Im Schächenthal und besonders in der Umgebung der Lidernenhütte kann mann im warsten Sinne des Wortes „über Stock und Stein“ wandern. Unzählige „Stöcke“ wie Rossstock, Spilauerstock, Chaiserstock, Hundsstock und eben natürlich unser Ziel „Hagelstock“ gibt es hier zu erwandern. Im Winter bietet die Schneeschuhtour auf den Hagelstock ein phantastisches Schneeschuhfeeling, welches mit einer super Aussicht belohnt wird. Von der Bergstation der Seilbahn Gitschen geht die Tour zuerst zu den Spilauerhütten und dann der Sonne entgegen zum Spilauersee. Immer gemächlich aufwärts gehts in Richtung Alt Stafel zum Grat über die Selezerflueh. Auf dem Gipfel des Hagelstocks geniessen wir die Aussicht und die verdiente Mittagspause.
Je nach Verhältnissen gehen wir über den Südostkamm des Hagelstockes oder steigen in gleicher Richtung zum Spilauersee hinunter. Von dort nehmen wir den Sommerweg zur Lidernenhütte, wo wir uns bei Kaffee und Kuchen für die Heimreise stärken können.
Gestärkt nehmen wir die letzten gemütlichen 15 Minuten unter die Schneeschuhe und fahren mit der Bahn wieder zu unserem Ausgangspunkt Chäppeliberg in Riemenstalden.

Anmeldung per Mail, SMS oder Telefon bis Samstag, 17. Februar 2018.
Schneeschuhmiete CHF 20.- / Stöcke CHF 5.-, bitte bei Anmeldung angeben.
Detaillierte Liste (Kleidung, Verpflegung etc.) folgt nach Eingang der Anmeldung

Datum SA 24. Febr. 2018
Treffpunkt 08:15 Bahnhof Sisikon, von dort Weiterfahrt nach Riemenstalden Chäpeliberg
Ende Spätestens 17:00 Uhr Bahnhof Sisikon. Alle 30 min fahren dort die Züge.
Anforderungen Mittelschwere Schneeschuhtour WT2 - WT3 | Reine Marschzeit ca. 4.5h
Aufstieg 600m | Abstieg 600m | Distanz 10km
Preis CHF 75.-, geführte Schneeschuhtour inkl. "Mittagstrünkli"
Anmeldung